Operngasse 7, A-1010 Wien
täglich 8:00 - 24:00 Uhr
DE | EN
30. Oktober 2017  |   19.30

Franz Schuh

LESUNG | Freier Eintritt!

Jubiläum! 6 Jahre Literatur im Café Museum
Franz Schuh, geboren 1947 in Wien, studierte Philosophie, Geschichte und Germanistik. Er ist Lehrbeauftragter an der Universität für Angewandte Kunst in Wien und Kolumnist für Zeitschriften und Rundfunkstationen. 2006 erhielt er den Preis der Leipziger Buchmesse und 2011 den Österreichischen Kunstpreis. Sein neues Buch „Fortuna. Aus dem Magazin des Glücks“ wurde für die Longlist des Österreichischen Buchpreises 2017 nominiert.

"Fortuna. Aus dem Magazin des Glücks"
Originell, verspielt, gescheit - Franz Schuhs Betrachtungen über das Glück: „Ich schreibe über das Glück erstens weil ich Glück hatte, und zwar so viel, dass ich damit dem unvermeidlichen Unheil trotzen kann. Zweitens weil ich den Eindruck habe, dass das Glücksstreben alle Menschen gemeinsam haben, dass aber das Glück die Menschen auch voneinander trennt, weil nicht alle, wahrscheinlich nur die wenigsten Menschen halbwegs glücklich sind."

Exklusive Kaffeehaus-Lesung!


Wie immer "bei freiem Eintritt"!
Reservierungen nehmen wir gerne entgegen unter …
+43 1 24 100-620  oder einfach per E-Mail  museum@cafe-wien.at