Operngasse 7, A-1010 Wien
opened daily 8 a.m. - 12 a.m.
DE | EN
08.08.2018

Franz Kabelka liest aus "Kaltviertel"

Franz Kabelka

1954 in Linz geboren. Studium der Germanistik und Anglistik in Salzburg und Dublin. Lebt und arbeitet seit 1981 als Lehrer und freier Schriftsteller in Feldkirch. Er ist verheiratet und Vater zweier Töchter. 1. Preis beim Prosapreis Brixen-Hall 2003, Stipendiat der österreichischen Bundesregierung und der Länder Oberösterreich und Vorarlberg. Franz Kabelka verfasst Kriminalromane, Kurzgeschichten, Gedichte und Beiträge für den ORF.

 

Kaltviertel

In der Waldviertler Gemeinde Penzdorf herrscht Krieg. Bürgermeister Kastner will einen Windpark errichten lassen, doch eine Bürgerinitiative kämpft mit allen Mitteln dagegen an. Als schließlich in einer Höhle eine nackte Männerleiche gefunden wird, wird dieser Waldviertel-Roman zum Kriminalroman. Eine packende Milieustudie dörflicher Gemeinheiten und Intrigen voll hintergründigem Humor.

 

Exklusive Kaffeehauslesung!

10. Juli 2018 um 19.30 Uhr im Café Museum

 

Wie immer "bei freiem Eintritt"!

Tischreservierungen nehmen wir gerne entgegen unter:

Tel.: +43 (1) 24 100 620

Email.: museum@cafe-wien.at

 

©Foto: Ernst Schwendinger